Online-Books Online-Books

Aus der FTD vom 16.10.2002

                    Links der Woche: Computer-Fachbücher

                    PC-Handbücher sind teuer. Doch wer die richtigen Webseiten kennt, kann den Kauf umgehen - und
                    sein Geld für einen Stapel Krimis sparen. Auf diesen Sites gibt es kostenlose Hilfe.

                    www.tutorialsuche.de

                    Diese Webseite versteht sich als Suchmaschine für "Tutorials" - so heißen im Internet-Slang
                    Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Wer Hilfe zu einem technischen Problem braucht, kann das passende
                    Schriftstück über eine Suchmaske finden. Zusätzlich kann das Angebot mit Hilfe von Rubriken durchstöbert
                    werden, die nach Themen wie "Windows" oder "MySQL" geordnet sind. Nach einem Klick wird der Nutzer
                    zur passenden Webseite weitergeleitet. Wer selbst ein Tutorial auf seiner Homepage anbietet, kann es
                    hier eintragen lassen.
 
 

                    www.syndik.at/harald/regal/buecher

                    Unter dieser Adresse findet sich ein privates Archiv von Fachbüchern aus dem IT-Bereich. 600 vollständige
                    Werke lassen sich kostenlos durchstöbern und am Bildschirm lesen. "Javascript for Complete Idiots" gibt
                    es hier wie auch "Das Linux-Handbuch für Netzwerk-Administratoren". Aus Kostengründen dürfen normale
                    Benutzer von Montag bis Freitag zwischen 8 und 20 Uhr nicht auf das Archiv zugreifen. Wer auch während
                    dieser Zeit lesen will, muss zahlen. Abgerechnet wird über das Bezahlsystem PayPal.
 
 

                    www.computer-literatur.de

                    Auf dieser Seite können zahlreiche Computer-Fachbücher kostenlos heruntergeladen werden. Die Texte
                    sind meist als Word-Dokument oder im PDF-Format gespeichert. Das ist ein großer Vorteil, da der Nutzer
                    die Artikel lesen kann, ohne ins Internet gehen zu müssen. Zum Betrachten der PDF-Dateien ist das
                    kostenlose Programm Acrobat Reader nötig. Download unter www.acrobat.com.
 
 

                    www.techtutorials.com

                    Dies ist - wie Tutorialsuche.de - eine Suchmaschine für technische Anleitungen. Doch dieses Angebot hat
                    nur englischsprachige Texte in seiner Datenbank. Neben der reinen Suchfunktion bieten die Betreiber auch
                    selbst geschriebene Dokumente an.
 

                    www.dokuwelt.de

                    Noch eine Tutorial-Suchmaschine. Vorteil dieses Angebots: Die Nutzer können jeden Text nach einem
                    Notensystem bewerten.